Newsticker
Schlagzeilen, Meldungen und alles Wichtige
Die Nachrichten heute: Newsticker, Schlagzeilen und alles, was heute wichtig ist, im Überblick.
Zum Newsticker
  1. Home
  2. Die Nachrichten heute: Newsticker & Schlagzeilen im Überblick - WELT

Newsticker
SCHLAGZEILEN, MELDUNGEN UND ALLES WICHTIGE
Lädt...
Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal! Leider wurden keine neuen Inhalte gefunden. Bitte versuchen Sie es später noch einmal!

Newsbriefing

Was gerade wichtig ist direkt aus dem WELT-Newsroom

Aktuelle Newsletter

Abonnieren Sie hier ihr E-Mail Update

Aktuellste Podcasts

Die WELT zum Hören, Hintergründe, Analysen, Unterhaltung

Live-TV

Livestream

Jetzt im Fernsehen

WELT liefert Ihnen rund um die Uhr die aktuellsten Nachrichten und Hintergründe – hier im Live-Programm des Fernsehsenders oder als aktuelle News-Videos.
Clan-Größe lobt Linke-Politikerin

„Sie wollte einfach zeigen, dass sie sich durchsetzt. Auch gegen ihr eigenes Ordnungsamt“

Die Linke findet es „stigmatisierend“, wenn Shisha-Bars durchsucht werden. Neuköllns Ordnungsstadträtin Sarah Nagel (Linke) untersagte nun einen Einsatz in einem hochpreisigen Restaurant. „Auf kommunaler Ebene wird ein Durchgriff gegen die Organisierte Kriminalität vereitelt“, sagt Gunnar Schupelius.
Razzia in „Reichsbürgerszene“

„Sicherheitsbehörden gehen davon aus, dass es ungefähr 21.000 Anhänger gibt“

In Deutschland kommt es zu einer der größten Anti-Terror-Einsätze in der Geschichte. Rund 3000 Polizeibeamte durchsuchten mehr als 130 Gebäude. 25 verdächtige wurden festgenommen. „Wir haben es hier nicht mit irgendwelchen Leuten vom Rand zu tun“, so Nikolaus Doll aus der WELT-Politikredaktion.
Razzia in Reichsbürgerszene

„Bis jetzt ist es eher dürftig, was man gefunden hat“

In Deutschland sind 25 Verdächtige aus der sogenannten Reichsbürgerszene festgenommen worden. „Die Umsturzpläne waren sehr konkret“, so Alexander Dinger, Reporter Investigation und Reportage. Man habe jedoch bisher nicht das „große Schusswaffenarsenal“ gefunden.
Google

Das waren die beliebtesten Suchanfragen 2022

Das Jahr 2022 neigt sich langsam dem Ende entgegen. Zeit mal zu schauen, wonach die Deutschen in diesem Jahr am meisten suchten. So viel sei bereits verraten: Das Jahr dürfte wohl vor allem als Krisenjahr in Erinnerung bleiben.
Messerangriff in Illerkirchberg

„Man hat das Gefühl, diese Leute können hier machen, was sie wollen“

Eine 14-Jährige starb, eine 13-Jährige wurde schwer verletzt. Der Tatverdächtige, ein 27-Jähriger aus Eritrea, befindet sich derzeit in einem Justizvollzugskrankenhaus. WELT-Autor Peter Huth meint, dass die Politik ein generelles Problem hat, das sie dringend angehen muss.
Islamkonferenz

„Themen, die Kontroversen auslösen könnten, werden komplett ausgeblendet“

„Die Islamkonferenz ist zu einer elitären Veranstaltung geworden“, sagt der Extremismus-Experte Ahmad Mansour. Er glaube nicht, dass „Innenministerin Faeser den Mut hat, Fortschritte in die Islamdebatte zu bringen“, so Mansour im Interview mit WELT.
Großrazzia gegen „Reichsbürger“

„Das sind Leute aus der Mitte der Gesellschaft, die planen auf einmal den Umsturz“

„Das sind Geschichten, die kennt man vielleicht aus einem Film“, sagt Alexander Dinger aus dem WELT-Ressort Investigation und Reportage. Er war bei einer der bundesweiten Razzien gegen die „Reichsbürgerszene“ dabei und schildert Erschreckendes.
Geplanter Staatsstreich

„Das neue Justizministerium hätte mit einer AfD-Politikerin besetzt werden sollen“

„Prinz Heinrich XIII. Reuß hätte der neue ‚Präsident‘ werden sollen“, berichtet Farina Fichtner-Zenker über den geplanten Staatsstreich der „Reichsbürger“. Dem Tatverdächtigen seien Gespräche mit Russland nachgewiesen worden. Russland habe diese Versuche jedoch nicht erwidert.
Großrazzia gegen „Reichsbürger“

„Zeigt die Brisanz und Gefährlichkeit, die hier zu vermuten ist“

„Wir leben in einer anderen Sicherheitslage als noch vor einem Jahr“, sagt der Innenminister von Niedersachsen, Boris Pistorius (SPD). Im WELT-Interview äußert er sich zu der bundesweiten Razzia gegen die sogenannten Reichsbürger.
Großrazzia gegen „Reichsbürger“

„Das Ziel war ein Deutsches Reich nach dem Vorbild von 1871“

„Der Bundestag sollte gestürmt werden, die Posten eines neues Kabinett hatte man bereits verteilt“, sagt WELT-Reporterin Marie Droste zur bundesweiten Razzia gegen ein mutmaßliches Terror-Netzwerk aus dem „Reichsbürger“-Milieu. Man habe es bei der Gruppe vor allem mit Ex-Soldaten zu tun, die mit Waffen durchaus vertraut seien.
China lockert

„Ein absoluter Paradigmenwechsel – von Null-Covid hin zum Leben mit dem Virus“

Nach zuletzt landesweiten Demonstrationen gegen die strenge Null-Covid Strategie, hat China nun Lockerungen von Corona-Einschränkungen ankündigt. „Der Hauptdruck kam sicher vom Volkszorn. Das hat gewirkt“, berichtet Korrespondent Fabian Kretschmer aus Peking.
Schweiz gedemütigt

Ohne Ronaldo macht Portugal sein mit Abstand bestes WM-Spiel – Die Highlights im Video

Portugal zieht mit einem Torfeuerwerk gegen die Schweiz ins WM-Viertelfinale ein. Superstar Cristiano Ronaldo sitzt den Großteil des Spiels auf der Bank. Sein Ersatzmann glänzt mit einem Dreierpack. Die Highlights im Video.
Panenka-Siegtor von Hakimi

Marokko wirft Spanien sensationell im Elfmeterschießen raus – Die Highlights im Video

Marokko wirft Spanien sensationell aus dem Turnier und steht im Viertelfinale. Im Elfmeterschießen werden der unüberwindbare Torwart Bounou und Panenka-Siegtorschütze Hakimi zu Marokkos Helden. Die Highlights im Video.
Drohnenangriff auf Russland

„Die Angst ist, dass Truppen der Nato in den Krieg hineingezogen würden“

„Die USA wollen vermeiden, selbst als Kriegspartei von Russland gesehen zu werden“, sagt WELT-Reporter zu Blinkens Reaktion auf den Drohnenangriff in Russland. Angaben zufolge seien bei den Angriffen keine westlichen Waffen, sondern sowjetische Drohnen eingesetzt worden.